Frankfurter Buchmesse 2020

Tom Erben • 9 Oktober 2020

Liebe Community,

der Sommer neigt sich dem Ende, der Leseherbst beginnt. Wir laden Sie mit den Büchern und Themen der wbg zur schönsten Jahreszeit und zu neuen Gedanken ein. Auch wenn die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr unter ungewöhnlichen Umständen stattfindet, sie bleibt für uns ein wichtiger Anlass, um Ihnen neue Bücher vorzustellen. Deshalb freuen wir uns sehr, Sie auf dem virtuellen Messestand der wbg begrüßen zu können!

In der Gruppe "Frankfurter Buchmesse 2020" finden Sie die Highlights aus unserem aktuellen Programm von A wie Ackermann bis Z wie Zizek. Stöbern Sie in unseren Leseproben, lassen Sie sich von Interviews und Gesprächen mit den AutorInnen inspirieren. Vielleicht haben auch Sie einen Buchtipp für die Community? Ist Ihnen ein Link aufgefallen, der interessant für andere wäre? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag, denn alle Verlage, alle Leser, alle Autoren sind herzlich eingeladen! Und falls Sie Fragen haben oder Kritik äußern möchten, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. 

Die Frankfurter Buchmesse bietet übrigens ein umfangreiches digitales Veranstaltungsprogramm. Freuen Sie sich z. B. auf Torben Lütjen mit seiner Analyse »Amerika im kalten Bürgerkrieg« auf dem Blauen Sofa am 14. Oktober um 17:00 Uhr sowie Slajov Žižek und sein Buch »Sex und das verfehlte Absolute« auf dem BOOKFEST digital am 17. Oktober um 17:20 Uhr im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.

Bleiben Sie neugierig!

Mit besten Grüßen aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt

 

Tom Erben
Director Community Relations

 

PS: Auch andere Sachbuchverlage sind eingeladen, ihre Neuerscheinungen auf der Plattform vorzustellen und ihren Autoren die Möglichkeit zu bieten, mit der Community zu diskutieren. Die User hier auf der Plattform können sich registrieren und untereinander Kontakt aufnehmen. Themengruppen und Blog laden zur Diskussion ein, ein umfangreicher Veranstaltungskalender listet Events von Verlagen, Instituten, Buchhandlungen und Museen.