Was sagen Sie dazu? # 15 – "Wie wirkt die Macht der Sprache" mit Kübra Gümüşay

Thorsten Jacob • 24 November 2020

Was sagen Sie dazu? – der Wissens-Podcast der wbg

Zeitgespräche mit Autoren. Weil Bücher verbinden. 

Zu Gast in der neuen Podcast-Folge ist Bestseller-Autorin Kübra Gümüşay, Autorin des Buches „Sprache und Sein“. Mit unserer Moderatorin Rebekka Reinhard spricht sie über ihr Buch, den Einfluss von Sprache auf unser Denken und unsere Politik und darüber, wie wir als Gesellschaft Vorurteile abbauen und Strukturen verändern können. 📚

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Was sagen Sie dazu? 💬


1
Kübra Gümüsay / Copyright Foto Paula Winkler

Kübra Gümüsay, geboren 1988 in Hamburg, ist eine der einflussreichsten Journalistinnen und politischen Aktivistinnen unseres Landes. Sie studierte Politikwissenschaften in Hamburg und an der Londoner School of Oriental and African Studies. 2011 wurde ihr Blog Ein Fremdwörterbuch für den Grimme Online Award nominiert. Sie war Kolumnistin der tageszeitung und stand mehrfach auf der TEDx-Bühne. Die von ihr mitbegründete Kampagne #ausnahmslos wurde 2016 mit dem Clara-Zetkin-Frauenpreis ausgezeichnet. Nach Jahren in Oxford lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn wieder in Hamburg.

 

 


Sprache und Sein1

Beschreibung

Shortlist WISSEN! Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften 2021

Dieses Buch folgt einer Sehnsucht: nach einer Sprache, die Menschen nicht auf Kategorien reduziert. Nach einem Sprechen, das sie in ihrem Facettenreichtum existieren lässt. Nach wirklich gemeinschaftlichem Denken in einer sich polarisierenden Welt. Kübra Gümüsay setzt sich seit langem für Gleichberechtigung und Diskurse auf Augenhöhe ein. In ihrem ersten Buch geht sie der Frage nach, wie Sprache unser Denken prägt und unsere Politik bestimmt. Sie zeigt, wie Menschen als Individuen unsichtbar werden, wenn sie immer als Teil einer Gruppe gesehen werden - und sich nur als solche äußern dürfen. Doch wie können Menschen wirklich als Menschen sprechen? Und wie können wir alle - in einer Zeit der immer härteren, hasserfüllten Diskurse - anders miteinander kommunizieren?


Was sagen Sie dazu? – der Wissens-Podcast der wbg

Zeitgespräche mit Autoren. Weil Bücher verbinden. 
 
Nicht nur Antworten finden, sondern auch die richtigen Fragen stellen – das ist der Anspruch des wbg-Podcasts „Was sagen Sie dazu?“. Die Philosophin Dr. Rebekka Reinhard (stv. Chefredakteurin Hohe Luft) spricht mit Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis. Mal eröffnen aktuelle Anlässe, mal aktuelle Bücher die Gespräche, in denen große Fragen der Zeit diskutiert werden: „Was zählt die Freiheit?“ „Wie hilft Bildung uns jetzt weiter?“, „Was ist human?“. Neben spannenden fachlichen Einblicken bleibt auch Persönliches der Autorinnen und Autoren nicht außer Acht. Ziel ist eine Verbindung von Theorie und Praxis, Vergangenheit und Zukunft, geisteswissenschaftlicher Perspektive und existenzieller Dimension. Am Ende eines jeden Gesprächs werden Sie definitiv etwas gelernt haben. Und Sie werden lesehungrig auf Ihr nächstes Sachbuch sein. 
 
Mitglieder der wbg und alle Freunde der größten deutschsprachigen Gemeinschaft für Wissen und Bildung können sich an diesem Gespräch beteiligen. Lassen Sie uns gerne wissen, mit wem Dr. Rebekka Reinhard Ihrer Meinung nach als nächstes sprechen soll. „Was sagen Sie dazu?“ ist nämlich nicht nur der Titel, sondern die grundlegende Haltung unseres Podcasts und der wbg – wir möchten Sie aktiv teilhaben lassen. Freuen Sie sich auf unseren Wissens-Podcast, der 14-tägig Sonntags „auf Sendung“ geht. Sie finden den Podcast hier auf dieser Seite, als Video-Podcast bei Youtube und Facebook sowie auf allen üblichen Podcast-Plattformen.

 

Kommentare (1)

Sie können Kommentare zu Inhalten nicht lesen, sofern Sie nicht auf der wbg Community Plattform angemeldet sind. Sie können sich >>>hier<<< registrieren / anmelden und der Gruppe beitreten.