wbg Weihnachtsverlosung

Lara Hitzmann • 24 November 2021
7 Kommentare
Gesamtanzahl der Likes 2 gefällt

Liebe Community,

am kommenden Sonntag beginnt die Adventszeit und somit steht Weihnachten vor der Tür. Und trotz des grauen Novemberwetters sind die Geschäfte bereits voller Weihnachtsplunder, die Fenster und Straßen werden mehr und mehr dekoriert und einige von Ihnen haben schon einen Adventskalender hängen.

Weihnachten ist für Einige die Zeit der Besinnlichkeit und Liebe, der großen Familiendramen und Strapazen oder der Erholung und Schaffenspausen.

Was bedeutet die Weihnachtszeit bzw. Weihnachten für Sie?

Was ist Ihre schönste Weihnachtserinnerung? Wie haben Sie Weihnachten in der Vergangenheit zelebriert und welchen Wert würden Sie Weihnachten in Zukunft beimessen? Und wie verbringen Sie Weihnachten?

Beantworten Sie dies bis zum 19.12.21 unter diesem Beitrag in den Kommentaren und gewinnen Sie passend zur Adventszeit eines von 5 Buchpaketen bestehend aus »Hans Christian Andersen, Die schönsten Märchen mit Illustrationen von Edmund Dulac« und »Helmut Schmiedt, Weihnachten in der Literatur. Ein historischer Streifzug« im Wert von aktuell insgesamt 68 Euro.

 

Herzliche Grüße und eine frohe und gesunde Weihnachtszeit

 

Ihre Lara Hitzmann

wbg Community

Kommentare (7)

Karin Walter

Meine schönsten Weihnachtserinnerungen sind eng mit der Familie verknüpft und mit jährlich wiederkehrenden Traditionen (Essen, Christbaumschmuck etc.), die Geborgenheit und Gemütlichkeit vermittelt haben.
Die Einstellung zu Geschenken hat sich im Lauf der Zeit etwas verändert, weil mittlerweile nicht mehr der materielle Wert im Vordergrund steht, sondern die Sorgfalt und Liebe bei deren Auswahl. Außerdem ist die Erkenntnis gewachsen, dass letztlich nicht Dinge, sondern gemeinsame Erlebnisse in Erinnerung bleiben und wichtig sind!
Weihnachten ist und bleibt für mich ein Familienfest, das im engsten Kreis gefeiert wird. Es sind Tage, die die Hoffnung vermitteln, dass auch in der größten Dunkelheit und Kälte in der Welt wieder ein Licht aufscheinen wird.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Ben Maier

    Für mich ist Weihnachten die Zeit der (mehr oder weniger besinnlichen) Zusammenkunft von vielen Familienmitgliedern, die einander sonst eher selten sehen. Desweiteren spendet die Zeit durch ihre entschleunigende Ruhe auch Kraft, die dem darauffolgenden Alltag zugute kommt.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Priska Mielke

    Weihnachten ist für mich eng mit der christlichen Hoffnung verbunden, dass Gott uns Menschen gerade in den dunkelsten Momenten besonders nah ist. Da ich eine begeisterte Chorsängerin bin, hat Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium einen festen Platz in meiner Gestaltung der Adventszeit. Sollte Corona es zulassen, wird unsere Kantorei den zweiten Teil in diesem Jahr gleich zweimal aufführen. Seit Kindertagen ist Weihnachten für mich auch ein Fest der Familie, ein Fest des (mehr oder weniger) unbeschwerten Zusammenseins. In besonderer Erinnerung habe ich das "1. Corona-Weihnachten" im vergangenen Jahr, das unter so schlechten Vorzeichen stand und für mich doch gerade deshalb einen besonderen Zauber hatte. Nie zuvor ist mir so bewusst gewesen, wie wichtig mir meine Liebsten sind!

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Michaela Pollak

    Weihnachten war und ist ein Familienfest. Früher noch immer mit meiner Oma, jetzt halt mit meinen Eltern und meinem Freund. Die gemeinsame freie Zeit und die besinnliche Stimmung - das macht Weihnachten aus. Natürlich auch die Weihnachtsdeko, der Christbaum und ein paar Geschenke. Das "Gesamtpaket" Weihnachten erwärmt einfach das Herz.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Markus Klueners

    Weihnachten ist ein willkommener Ankerpunkt am Ende des Jahres, um sich Erholung und Entspannung im Kreis der Lieben zu gönnen. Stressfreiheit, Genuss und Freude an schönen Geschenken für Andere sowie für mich gehören dazu. Eine persönliche religiöse Bedeutung hat Weihnachten für mich nicht. Es ist vielmehr ein Fest der Freude und des Lebens. Die vielen Lichterketten und Kerzen erschaffen eine wunderbare, untypische Atmosphäre inmitten der kalten Winterzeit, geradezu etwas Magisches. Ich nehme eine Auszeit von Alltagsleben und genieße die besondere Stimmung.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Karola Dahl

    Familientreff zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres, kurzer Rückblick auf private und berufliche Ereignisse, etwas Besinnung und Ruhe......

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können